NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Oranienburg zeigt Herz: Weihnachtssingen und Abschied vom Bürgermeister

21.11.2017

Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke lädt auch in diesem Jahr unter dem Motto »Oranienburg zeigt Herz« zu einem Weihnachtssingen auf dem Schlossplatz und verabschiedet sich dabei nach 24 Jahren Amtszeit von den Oranienburgerinnen und Oranienburgern.

 

Das Einladungsschreiben des Bürgermeisters:


 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

mit dem diesjährigen Weihnachtssingen möchte ich mich von Ihnen als Bürgermeister verabschieden. Deshalb lade ich alle interessierten Oranienburgerinnen und Oranienburger schon jetzt recht herzlich für Freitag, den 8. Dezember 2017, 17 Uhr, vor das Oranienburger Schloss ein.

 

Die erwartungsvolle Vorweihnachtszeit bietet sich an, um Abschied zu nehmen und sich gleichzeitig auf Veränderung und Neuanfang zu freuen. Gerne möchte ich mit Ihnen nicht nur die schönen alten Weihnachtslieder singen und im Sinne unserer Aktion „Oranienburg zeigt Herz“ ein Zeichen für Frieden und Menschlichkeit setzen, sondern auch den Abend nutzen, um zwanglos bei einem Becher Punsch zu plaudern. Mein Freund Friedemann Humburg wird uns an den Ursprung der Weihnacht erinnern und mein Sohn Alexander, der ab 8. Januar 2018 die Geschicke der Stadt lenken wird, wird selbstverständlich auch dabei sein.

 

Für Liedtexte und warme Getränke ist gesorgt.

 

Schön wäre es, wenn auch Sie etwas mitbringen würden, nämlich weihnachtliche Süßigkeiten für einen Geschenkesack, den wir gemeinsam mit der Oranienburger Tafel für Bedürftige in unserer Stadt füllen wollen. Das können zum Beispiel Schokoladenweihnachtsmänner sein, abgepackte Pfefferkuchen oder selbstgebackene, verpackte Kekse. Auch Geldspenden sind willkommen. Wollen wir die Gelegenheit nutzen, um nicht nur miteinander zu singen, sondern auch dafür, dem Sinn der Weihnacht mit einer mitmenschlichen Geste näher zu kommen!

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich wieder zahlreich einfinden würden, um das gute Gefühl zu vermitteln, dass wir in unserer Stadt viele sind, die sich für ein harmonisches Miteinander von langjährigen Bewohnern und Neu-Oranienburgern einsetzen, egal woher sie stammen und welcher Religion sie sind.

 

Merken Sie sich bitte jetzt schon den Termin vor.

Ich freue mich auf Sie!

 

Ihr Hans-Joachim Laesicke