NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

STADTRADELN 2017: Jeder Kilometer zählt – In die Pedale treten für Oranienburg

Oranienburg, den 19.06.2017

Oranienburg hat sich vom 3. bis 23. Juli zum ersten Mal an der bundesweiten Aktion »Stadtradeln« beteiligt. Es geht darum, gemeinsam möglichst viele Radkilometer zu sammeln! Das Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird: Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen in den Kommunen selbst. Der Wettbewerb dient so dem Klimaschutz und soll den Radverkehr fördern. Initiiert wurde er vom Klimabündnis.

 

Update: Diese Aktion ist abgeschlossen - derzeit läuft die Nachmeldefrist. Ende Juli werden die hochwertigen Preise verlost.

 

Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sammeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Stadt möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich sowie privat. Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen etc. sind ebenfalls eingeladen, eigene Teams zu bilden und sich online anzumelden. Mitmachen kann jeder – vom Kommunalpolitiker bis zur Bürgerin, die in Oranienburg wohnt, arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört. Die Kilometer dürfen auch außerhalb der Stadt geradelt werden!

 

Einen kleinen Anreiz für die Teilnahme gibt es auch: Die Stadt Oranienburg verlost für den Radler/die Radlerin mit den meisten Kilometern im Aktionszeitraum eine hochwertige Fahrradtasche, außerdem werden weitere attraktive Preise unter den teilnehmenden Teams verlost. Während der dreiwöchigen Aktionsphase buchen die RadlerInnen die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank zur Erfassung der Radkilometer. Die Ergebnisse der Teams sowie Kommunen werden auf der Stadtradeln-Internetseite veröffentlicht.

 

Auftaktveranstaltung am 3. Juli

Die Auftaktveranstaltung zum STADTRADELN in Oranienburg fand am 3. Juli von 12 bis 17 Uhr am »Boulevard« in der Bernauer Straße statt. Den Startschuss gab Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke: Musik, Infostände des ADFC, der Verkehrswacht und ein kleines Programm für Kinder rundeten die Veranstaltung ab.

 

 

Veranstaltungen im Rahmen der Aktion STADTRADELN

  • 05. Juli: Radfahren nach der neuen Knotenpunktwegweisung (15.00 Uhr)
    >> Tourplanung als PDF-Datei
  • 12. Juli: Gemeinsames STADTRADELN mit der Nachbarkommune Birkenwerder – Start ist um 17 Uhr in Birkenwerder am Rathaus. Von hier führt die 24 km lange Tour nach Oranienburg (und wieder zurück), wo sich gegen 18 Uhr am Schlossplatz Oranienburg ebenfalls der Radtour angeschlossen werden kann. Begleitet wird sie von Gunnar Thöle (Klimaschutzmanager Birkenwerder) und Oranienburgs Radverkehrsplaner Sven Dehler
  • 15. Juli: ADFC-Radtour nach Zerpenschleuse (9.00 Uhr, Bahnhofsplatz)
  • 19. Juli: Bürgermeister-Radtour (09.30 Uhr, Schlossplatz)
  • 20. Juli: ADFC-Feierabend-Radtour: (18.00 Uhr, Bahnhofsplatz)
  • 22. Juli: Fahrradcodierung durch die Polizei (neue Polizeiwache Luisenhof, Germendorfer Allee 17)
  • 23. Juli: ADFC-Rennrad-Tour: (10.00 Uhr, TURM ErlebnisCity)

 


Weitere Informationen gibt es unter www.stadtradeln.de/oranienburg.