NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Bernauer Straße: Geh- und Radwegsanierung

16.05.2018

Am 7. Mai wurde mit der Modernisierung der Geh- und Radweg im Bereich zwischen der Bernauer Straße 160 und dem Finanzamt begonnen.

Grund dafür sind Risse, Wurzelaufbrüche sowie Unebenheiten an mehreren Stellen.

 

Zunächst erfolgt das Abfräsen der alten Deckschicht. Im Anschluss sind die Beseitigung der Wurzelaufbrüche sowie das Aufbringen der neuen Deckschicht vorgesehen. Abschließend soll entlang des Geh- und Radweges beidseitig eine Wurzelschutzfolie eingebracht werden, um das Wachstum von Baumwurzeln und damit ein mögliches Aufbrechen der Deckschicht einzudämmen. Darüber hinaus ist vorgesehen, den Überwuchs in den Seitenbereichen abzutragen, damit das Oberflächenwasser besser ablaufen kann.

 

Während des Bauzeitraums wird für die Fußgänger/innen eine Umleitung über die Rüdesheimer Straße, Mainzer Straße und entlang des Lehnitzsees eingerichtet. Für den Radverkehr auf der Bernauer Straße gibt es keine Einschränkungen, wer möchte, kann ebenfalls die Umleitung mit dem Rad nutzen. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist durchgängig gewährleistet, mit kleineren Einschränkungen ist jedoch zu rechnen.

 

Die Bauarbeiten in dem etwa 1 000 Meter langen Bereich enden voraussichtlich Anfang Juni 2018. Dann kann hier auf der erneuerten Strecke wieder geradelt werden. Die Stadt Oranienburg investiert rund 106 000 Euro, um den Geh- und Radweg in diesem Bereich auf Vordermann zu bringen.