NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Stadtradeln 2018: In die Pedale treten für Oranienburg

17.05.2018

Radeln für unsere Stadt:
Jeder Kilometer zählt!

 

Die Stadt Oranienburg beteiligt sich vom 18. Juni bis zum 8. Juli zum zweiten Mal am »Stadtradeln«. Die bundesweite Aktion dient dem Klimaschutz und der Radverkehrsförderung und wirbt dafür, möglichst häufig das Fahrrad zu nutzen.

 

Alle Oranienburgerinnen und Oranienburger sind aufgerufen, mitzumachen und gemeinsam möglichst viele Radkilometer für Oranienburg zu sammeln!

 

Bis zur Halbzeit der Aktion wurden von den bis dahin 321 angemeldeten Teilnehmer/innen bereits deutlich mehr als 30.000 Kilometer erradelt, eine Dreiviertel-Weltumrundung.

 

Während des gesamten Aktionszeitraums kann man sich übrigens noch anmelden und mitradeln – und auch die bereits seit dem 18.06. geradelten Kilometer nachtragen!  >> www.stadtradeln.de/oranienburg

 

Das Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert: Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Städte. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sollen möglichst viele Fahrradkilometer für die eigene Stadt gesammelt werden – beruflich wie privat. Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, einzelne Bürgerinnen und Bürger sowie sonstige Gruppen können aber auch ganz eigene Teams bilden. Denn auch die fleißigsten Teams sowie Radlerinnen und Radler in den Städten selbst werden gesucht. Die Kilometer dürfen auch außerhalb der Stadt geradelt werden. Und auch wer außerhalb von Oranienburg wohnt, hier aber arbeitet, einen Verein oder eine Schule besucht, kann für die Stadt an den Start gehen.

 

 
Die bislang geradelten Kilometer.  
STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis  

Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums vom 18. Juni bis zum 8. Juli können die zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank zur Erfassung der Radkilometer, gebucht werden. Die Ergebnisse aller Teams und Städte werden auf der Stadtradeln-Internetseite veröffentlicht.

 

Ein besonderer Anreiz zur Teilnahme: Auch in diesem Jahr verlost die Stadt Oranienburg unter allen fleißigen Radlerinnen und Radlern wieder drei schicke, hochwertige Fahrradtaschen.

 

2017 beteiligte sich die Stadt Oranienburg zum ersten Mal beim Stadtradeln. Genau 52.368 Kilometer haben 319 Radlerinnen und Radler damals insgesamt für unsere Stadt zurückgelegt. Im Land Brandenburg beteiligten sich insgesamt sieben Städte am Stadtradeln, Oranienburg landete hier auf dem dritten Platz.

 

Weitere Informationen und wie Sie sich zum diesjährigen STADTRADELN anmelden können, finden Sie auf www.stadtradeln.de/oranienburg. Ansprechpartner in der Stadtverwaltung ist Sven Dehler vom Stadtplanungsamt, zu erreichen unter (03301) 600 769 sowie dehler@oranienburg.de.

 


 

Während des Aktionszeitraums werden wieder verschiedene Touren in und um Oranienburg zum Mitradeln angeboten:

 

20.06. – Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Stadtradeln mit Bürgermeister Alexander Laesicke in Kooperation mit dem Landkreis Oberhavel, »Knotenpunkt-Rundtour«: Start ist 14 Uhr, Schloßplatz (25 km)

 

23.06. – Oranienburger Gewässer-Rundtour: Start ist 9 Uhr, Bahnhof (30km)

 

24.6. – Am Tegeler Fließ entlang nach Berlin: Start ist 10 Uhr, Bahnhof (55 km)

 

1.7. – Mit dem Rennrad nach Neuruppin: Start ist 10 Uhr, TURM ErlebnisCity (110 km)

 


 

Hintergründe zum Stadtradeln:

 

Die Kampagne „Stadtradeln“ dient der Förderung des Fahrrads im Straßenverkehr mit dem Ziel, Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren, um so die Lebensqualität in Städten zu verbessern.

 

Initiator der Aktion ist das »Klimabündnis«, ein Netzwerk europäischer Kommunen und indigener Völker, das Antworten auf den globalen Klimawandel entwickelt.

 

Seit 2008 können Kommunen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen – frei wählbar zwischen dem 1.5. und 30.9. – daran teilnehmen, seit 2017 sogar weltweit.

 

2017 beteiligten sich insgesamt 620 Kommunen und 222.097 RadlerInnen am Stadtradeln. Gemeinsam wurden 41.946.317 Kilometer zurückgelegt.