NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg
 

Oranienburg-Mobil on Tour

  Infomobil 2014

Seit März 2013 ist das Oranienburger Infomobil nun schon erfolgreich unterwegs, um in Brandenburg und Berlin die Werbetrommel für Oranienburg zu rühren.

 

Falkensee, Lübbenau, Kremmen, Potsdam, Eberswalde und Berlin – diese und andere Orte waren in der Vergangenheit bereits das Ziel des Oranienburg-Mobils. An mehreren Wochenenden im Monat fährt es zu Stadtfesten, Märkten und Messen, um dort für Oranienburg zu werben sowie Touristen und neue Einwohner für die Havelstadt zu begeistern. Auch das Festjahr 2016 zum 800-jährigen Bestehen Oranienburgs ist ein Höhepunkt, der mit Hilfe des Mobils beworben werden soll.

 

Das Infomobil wurde im März 2013 von der Stadt Oranienburg, der Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH (TKO) und der Stadtservice Oranienburg GmbH (SOG) gemeinsam auf den Weg geschickt. Erstes Ziel war damals die Reisemesse im A10-Center in Wildau. Das Mobil ist außen großflächig mit Motiven wie dem Schloss, dem Schlosspark und der TURM ErlebnisCity bedruckt. Im Inneren gibt es einen Sitzbereich für die Gäste. Außerdem ist genug Platz, um Image-Materialien, Produkt-Flyer und Broschüren in ausreichender Menge zu transportieren. Auch an Technik mangelt es nicht. Laptop und Flatscreen sind vorhanden, um über Oranienburg und seine Sehenswürdigkeiten zu informieren.

 

Bis zu fünf Personen können im Transporter mitfahren. Hinter dem Steuer sitzt meistens Herr Vater, Mitarbeiter der TURM ErlebnisCity. Unterstützt wird er von weiteren Mitarbeitern der SOG und der TKO, zum Beispiel von Vivien Netzeband und Axel Petersen, vielen Oranienburgern bekannt als das "Kurfürstenpaar". Als kompetente Ansprechpartner werden sie die Besucher des Mobils über die Stadt informieren und mit Info-Material versorgen.

 

 

Hier finden Sie die geplante Route des Oranienburg-Mobils 2014

 

 

Infomobil 1   Infomobil 4
Infomobil 3   Infomobil 2