NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg
 

Oranienburger Ehrenpreis

Der Einsatz für andere wird belohnt: Mit dem Ehrenpreis der Stadt Oranienburg werden bürgerschaftliches Engagement und selbstloser Einsatz feierlich gewürdigt.

 

Freiwilliges Engagement ist unverzichtbar für das städtische Leben und verdient unsere höchste Anerkennung. Jedes Jahr wird daher der Oranienburger Ehrenpreis im Rahmen des Stadtempfangs am 2. Oktober durch den Bürgermeister an Menschen unserer Stadt verliehen, die sich durch ihr beispielgebendes Engagement verdient gemacht haben.

 

Im Jahr 2016 wurden die Oranienburger Ehrenpreise in den drei Kategorien vergeben an:

 

 

Preisübergabe des Ehrenpreises 2016 in der Kategorie Vereine an Viola Knerndel (l.) und Elke Rosenberg vom Arbeitslosenservice »Horizont«Vereine/Organisationen

Arbeitslosenservice »Horizont« e. V.

>> Laudatio als PDF-Datei

 

 

 

 

 

 

Anja Klemer-Koch, Trägerin des Ehrenpreises 2016 in der Kategorie EinzelpersonEinzelperson

Anja Klemer-Koch

>> Laudatio als PDF-Datei

 

 

 

 

 

 

Dr. Lucia Wocko nahm den Ehrenpreis 2016 in der Kategorie Projekte für das Oberhavel Netzwerk Gesunde Kinder entgegenProjekte/Initiativen

Oberhavel Netzwerk »Gesunde Kinder«

>> Laudatio als PDF-Datei

 

 

 

 

 

 

Stadtempfang 2016 (Zur Fotogalerie)

 

 

Weiterführende Informationen:

 

Die bisherigen Preisträger des Oranienburger Ehrenpreises

Hier können Sie nachlesen, an wen der Oranienburger Ehrenpreis bereits verliehen worden ist.

 

Richtlinie zum Ehrenpreis

Erfahren Sie hier Näheres zu den Teilnahmebedingungen und zum Verfahren des Oranienburger Ehrenpreises.

 

Bewerbungsformular Ehrenpreis

Hier finden Sie das Bewerbungsformular, mit dem Sie jemanden für den Oranienburger Ehrenpreis vorschlagen können.

 

 

Als Ansprechpartner in der Stadtverwaltung steht Ihnen Frau Rabe aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung (Haus I, Zimmer 1.204) zur Verfügung. Sie ist erreichbar unter Telefon 03301/600 8102 sowie .