NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg
 

Plakat Familienfest WDST 2014

Das Familienfest zum

»Welt-Down-Syndrom-Tag«

2014 im Oranienburger

Eltern-Kind-Treff (EKT)

 

 

 

Welt-Down-Syndrom-Tag 2014 (2)Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21. März 2014 fand ein Familienfest im Oranienburger Eltern-Kind-Treff statt. Dieses startete um 15:00 Uhr. Herr Lenarth, der neue Leiter des EKTs, eröffnete neben Frau Kausche (stellvertretende Bürgermeisterin) und Herrn Dreher (Behindertenbeauftragter) das Fest mit einigen Worten.

 

»Happy« wollten wir alle sein. Und so tanzen schon die ersten zum gleichnamigen Video, in dem nur Menschen mit Down-Syndrom zu dem bekannten Song tanzten.

 

Welt-Down-Syndrom-Tag 2014 (4)Im Innen- und Außenbereich gab es eine Menge zu entdecken. Auf der Hüpfburg von der Verkehrswacht Oranienburg konnten sich alle Kinder so richtig austoben. Mit der Kita Butzelhausen konnte man wunderschöne Ostereier, Frühlingsblumen oder Schmetterlinge basteln. Das »Netzwerk Gesunde Kinder« verwandelte die Kinder beim Kinderschminken in wilde Figuren. Die Oranienburger Polizei nahm die Fingerabdrücke von Groß und Klein. Und im Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr durfte man mal ganz oben Platz nehmen und sich wie ein richtiger Feuerwehrmann fühlen. Dank zahlreicher Kuchenspenden war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Am reichlich gedeckten Kuchenbuffet fand Jeder seinen Lieblingskuchen. Und die leckeren selbstgebackenen Waffeln waren natürlich ein Highlight für unsere kleinen Gäste.

 

Welt-Down-Syndrom-Tag 2014 (3)Für die Erfrischung oder einen warmen Kaffee bedanken wir uns bei Rewe und Thomas Philipps für die Spenden. Im Außenbereich zauberte das Softeis und die Zuckerwatte ein Lächeln ins Gesicht. Und die Bratwurst schmeckte Groß und Klein.

Die Eltern mit Kindern, die das Down-Syndrom haben, erzählten so manche lustige Anekdote über ihr Familienleben. 

 

Heiko Friese zog die Kinder mit Gitarre und Gesang in seinen Bann – bis zur Kinderdisco, bei der alle »Happy« und zufrieden aus dem Saal nach Hause tanzten.

 

 

Welt-Down-Syndrom-Tag 2014 (1)*Ein besonderer Dank gilt der Initiatorin Frau Blume, die gemeinsam mit unserer Mitarbeiterin Frau Schultz das Fest organisierte.


Frau Blume leitet alle 14 Tage die Eltern-Kind-Gruppe für Menschen mit Down-Syndrom im EKT.

 

 

 

Bilderserie Eine umfangreiche

Bilderserie zum Fest

finden Sie hier ...

 

[zurück zum Eltern-Kind-Treff]