NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Sonderausstellung: »Religion: evangelisch – Protestanten im KZ Sachsenhausen 1936–1945«

19.03.2018 bis 27.05.2018

Neben bekannten Vertretern der "Bekennenden Kirche" wie Martin Niemöller, waren im KZ Sachsenhausen zahlreiche evangelische Christen aus vielen Ländern Europas inhaftiert, die aufgrund ihres Glaubens Wiederstand gegen den Nationalsozialismus geleistet hatten. Neben Biografien von Häftlingen werden auch zwei Täter präsentiert, die der evangelischen Kirche angehörten.

 

Eine Wanderausstellung der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen in Kooperation mit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

 

Ort: Neues Museum (19. März bis 27. Mai 2018)

Geöffnet zu den Öffnungszeiten der Gedenkstätte

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Straße der Nationen 22
16515 Oranienburg OT Sachsenhausen

Telefon (03301) 2000

www.stiftung-bg.de/gums/index.htm

Öffnungszeiten:
15. März bis 14. Oktober:
8.30 Uhr – 18.00 Uhr
Dienstag bis Sonntag

15. Oktober bis 14. März:
8.30 Uhr – 16.30 Uhr
Dienstag bis Sonntag

Montags sind die Museen, das Archiv und die Bibliothek geschlossen. Die Open-air-Dokumentation »Mord und Massenmord im KZ Sachsenhausen«, der Gedenkort »Station Z« sowie das Besucherinformationszentrum sind geöffnet.
Archiv und Bibliothek: dienstags bis freitags von 9.00 - 16.30 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]