NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Oranienburger Eltern-Kind-Treff

Vorschaubild

Leiter: Martin Lenarth

Kitzbüheler Str. 1 a
16515 Oranienburg

Telefon (03301) 5 79 28 86
Telefon (03301) 5 79 28 87
Telefax (03301) 5 73 45 47
Mobiltelefon (0151) 11336693 [Leiter]

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ekt.oranienburg.de

Öffnungszeiten:
Angebote: (teilweise mit Voranmeldung)
Di, Do, Fr, Sa: 9:00–17:30 Uhr
Mi: 9:00–19:00 Uhr

Eltern-Café:
offenes Angebot (ohne Anmeldung)
Mi–Fr: 14:30–17:30 Uhr
Sa: 14:00–17:30 Uhr

Präsenzzeiten:
Di–Sa: 9:00–12:00 Uhr und 14:30–17:30 Uhr
Termine nach Vereinbarung.

Schließzeiten:
31. Oktober · 21.12.2017 bis 06.01.2018


Inhalt dieser Seite:
Aktuelles | Der Eltern-Kind-Treff | Das Team im Eltern-Kind-Treff | Angebote | Aktuelle Angebotspläne (PDF-Dateien) | Raumnutzung im Eltern-Kind-Treff | Beratung und Hilfe für Familien | Eltern-Kind-Gruppen | Eltern-Kind-Gruppe (Down-Syndrom) | Eltern-Café | Familienfrühstück | Familienkochen | Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe | Nähwerkstatt | Projektarbeit | Kindertanzen (312 Jahre) | Vorschulangebote | Frühkindlicher Musikkurs »Filina« | »Musik für Riesen« (4–7 Jahre) | Kindersportangebot »Kenne deine Grenzen« (37 Jahre) | Kindersportangebot »Wuseln, Flitzen, Recken, Strecken«»Gemeinsam fit ins Leben« – Gesundheitsbildung und Prävention nach der Geburt | Familien-Back-Kurs »Naschkatze« | Englisch-Sprachkurse | KinderTrauerGruppe »Igelkinder« (610 Jahre) | »Babybrei kochen ist ganz einfach« | »Kleine Kochschule« für Eltern | Elternbildungsangebot »Spielend lernen« | Erste-Hilfe-Kurs | Ehrenamt im Eltern-Kind-Treff | »Schon gesehen?!« – Videos und Fotos | Veranstaltungen

 

 


 

Der Oranienburger Eltern-Kind-Treff (EKT) ist eine gemeinwesenorientierte Begegnungsstätte für Familien der Stadt Oranienburg.

 


 

Aktuelles

 

 

Daria Zupke macht mit Finley-Adrian den Anfang und spendet ihre ersten »Deckel gegen Polio«.+++ »Deckel gegen Polio« – EKT sammelt für Leben ohne Kinderlähmung +++

 

 

Die Rotary-Stiftung hat deutschlandweit zur Aktion »Deckel gegen Polio« aufgerufen und der Oranienburger Eltern-Kind-Treff beteiligt sich als Sammelstelle an der Aktion. Gesammelt werden Plastikdeckel, die einem Recyclingunternehmen verkauft werden. Die Erlöse aus dem Deckelverkauf kommen dem weltweiten Rotary-Projekt »End Polio Now« zugute: Für 500 Plastikdeckel kann eine Polio-Impfung finanziert werden. [mehr]

 

 

Bitte beachten Sie auch unsere Schließzeiten in 2017:

 

31. Oktober · 21. Dezember bis 6. Januar (2018)

 

(Aufgrund von Sonderveranstaltungen und  Bombenentschärfungen kann es kurzfristige Schließtage geben. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig per Aushang oder Internet.)

 

 

EKT Lesenacht 2016360 Jahre zurückgebeamt …


Lesenacht – war das magische Wort, das man in den letzten Wochen immer wieder im Oranienburger Eltern-Kind-Treff hörte.


Da unsere Stadt Oranienburg in diesem Jahr ihren 800. Geburtstag feiert, sollte es bei dieser Lesenacht um Sagen und Geschichten aus unserer Region Oberhavel gehen. Denn davon gibt einige spannende, sogar recht gruselige, die sich die Menschen lange Zeit erzählten.

 

Den Rückblick auf die Lesenacht vom 11.03.2016 gibt hier zum Download. [PDF-Datei]

 

nach oben ...


 

EKT-BildergalerieDer Eltern-Kind-Treff

 

Die Familie, in der drei Generationen unter einem Dach leben, gibt es kaum noch. Kinder wachsen heute in unterschiedlichen Formen von Familie auf – bei verheirateten Eltern, in Lebenspartnerschaften oder nur bei einem Elternteil. Die Stadt Oranienburg will mit den Angeboten des Eltern-Kind-Treffs Ihrer Familie etwas Gutes tun.

 

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern wollen wir Ihr Familienleben bereichern!

 

Sie haben uns noch nicht besucht und möchten aber gern wissen wie es bei uns aussieht. In unserer >> Bildergalerie haben Sie dazu die Möglichkeit. 

 

nach oben ...


 

Das Team im Eltern-Kind-Treff

 

Folgende MitarbeiterInnen des EKT stehen Ihnen zurzeit als AnsprechpartnerIn in der Einrichtung zur Verfügung:

 

  • Martin Lenarth (Leitung/Sozialarbeiter)
  • Franziska Schultz (staatl. anerkannte Erzieherin)
  • Julia Gruhne (Sozialarbeiterin)
  • Martina Dorn (Diplom-Pädagogin)
  • FSJ-TeilnehmerInnen*
  • PraktikantInnen**

 

*Willst du dich für ein FSJ bewerben, dann klicke hier!

**Willst du dich über ein Praktikum im EKT informieren, dann kontaktiere uns einfach

 

nach oben ...


 

Folgende Angebote gibt es im EKT:
 
  • Offene Beratung/Beratungsstunde            
  • Rückbildungskurs
  • Breikochkurs        
  • Eltern-Kind-Gruppen/ Krabbelgruppen    
  • Eltern-Café    
  • Elterninitiativen (Down-Syndrom,…)
  • Elternkurse (Erziehungsführerschein/ Starke Eltern, starke Kinder)
  • Frühkindliche Musikkurse »Filina«            
  • Familienkochen/-frühstück
  • Back- und Kochkurse
  • Ferienveranstaltungen                    
  • Hausaufgaben/Nachhilfe                    
  • Infoveranstaltungen (z.B. Fachvorträge, Ausstellungen) für Eltern, Kinder, Kitas)
  • Sportkurse und Bewegungsangebote         
  • Projektarbeit mit Kreativ- und Bastelangeboten
  • Nähwerkstatt                        
  • Vorschulangebote für Kitas                
  • Kindertanzen

 

Sowie Angebote von Dritten: z.B. Theater, Sprachkurse ...

 

nach oben ...


 

EKT-Programmheft Sep-Dez 2017 (Cover)Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unseren aktuellen Angebotsplänen (PDF-Dateien):

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben ...


 

Raumnutzung im Eltern-Kind-Treff

 

 

 

 

nach oben ...


 

Beratung und Hilfe für Familien

Neu: Samstag (16:00–17:00 Uhr)

 

Im Eltern-Kind-Treff können Sie sich kostenlos zu verschiedenen Themen rund um Familie und Erziehung beraten lassen. Wir unterstützen Sie in schwierigen Lebenssituationen und vermitteln auf Wunsch Kontakte zu anderen Fachdiensten.

 

Wir beraten Sie/dich gern! – (03301) 5 79 28 86 oder

 

  • Eltern ...
    ... wenn Sie Unterstützung in Erziehungsfragen benötigen und sich Sorgen um Ihre Kinder machen oder Sie Probleme in Ihrer Familie haben.

 

  • Kinder und Jugendliche ...
    ... wenn du Probleme mit deinen Eltern, deiner Familie, in der Schule oder im Freundeskreis hast oder dir etwas Schlimmes passiert ist und du darüber reden möchtest und Hilfe brauchst.

 

  • Erwachsene ...
    ... wenn Sie in einer schwierigen Lebenssituation, im Umgang mit Behörden, beim Ausfüllen von Anträgen oder beim Schreiben von Bewerbungen Unterstützung brauchen.

 

Gerne können Sie auch Ihr Kind mit zu Ihrem Beratungstermin bringen, wir werden es in dieser Zeit betreuen.

 

nach oben ...


 

Krabbelgruppe / Eltern-Kind-Gruppen*

Dienstags bis donnerstags, 9:00–11:30 Uhr

 

Teilnehmer: – , Entgelt: kostenfrei, Veranstaltungsort: EKT


Dienstag (0 bis 1,5 Jahre):

09:30–11:30 Uhr

 

Mittwoch ( 0 bis 1 Jahr):

09:00–10:00 Uhr (neu)
10:30–11:30 Uhr
09:30–11:30 Uhr


Donnerstag (1 bis 3 Jahre):

09:30–11:30 Uhr

 

 

Eine eigene Familie zu werden ist ein großer Schritt. Diese neue Herausforderung bringt viele Fragen und Unsicherheiten mit sich. »Babys müssen auch mal schreien; du verwöhnst den/die zu sehr«.


Spezielle Themen, wie z. B. den Schlafrhythmus von Kleinkindern, können Sie in unseren Eltern-Kind-Gruppen gemeinsam mit unseren Fachkräften besprechen.
 

Wir schaffen für Sie und Ihr Kind eine gemütliche Atmosphäre, die ausreichend Raum für fantasievolles, freies Spielen und den Austausch von Erfahrungen gibt.
 

Die Teilnahme an den Eltern-Kind-Gruppen des Eltern-Kind-Treffs ist grundsätzlich kostenlos.
 

*Sie können aber auch gern Ihre eigene Gruppe bei uns gründen, um sich gezielt zu Ihren Themen untereinander zu beraten.

 

 

nach oben ...


 

Logo Glüxritter

Eltern-Kind-Gruppe »Glüxritter« (Down-Syndrom)

Freitags 15:00–17:30 Uhr, Neu: einmal monatlich, Krabbelraum EKT

 

Teilnehmer: Anmeldung bei Frau Blume, Entgelt: kostenfrei, Veranstaltungsort: EKT

 

Im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Terminen.

 

 

»Es ist normal, verschieden zu sein.«
(Richard von Weizsäcker)

 

Wir sind Eltern, die eins verbindet: ein Kind mit Down-Syndrom. Wir treffen uns einmal im Monat. Die Kinder haben die Möglichkeit mit anderen Kindern mit und ohne Down-Syndrom zu spielen, für die Eltern besteht die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.
Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht nötig, kommt einfach vorbei.

 

Kontaktadresse:

 

 

Nähere Informationen finden Sie hier im Flyer (PDF-Datei), in der Fotogalerie und bei Facebook (externer Link). 

 

 

Plakat Familienfest WDST 2014Am 21. März 2014 fand im Eltern-Kind-Treff ein tolles Familienfest aus Anlass des »Welt-Down-Syndrom-Tages« statt – Kinder, Eltern, Freundinnen und Freunde feierten gemeinsam und zeigten, dass uns die Anzahl der Chromosomen vielleicht ein bisschen verschieden macht, aber uns nicht trennen kann ...

 

Lesen Sie hier einen Bericht zum Familienfest

und sehen Sie sich die Foto-Galerie an ...

 

 

 

Auch zum Welt-Down-Syndrom-Tag 2015 fand im EKT wieder ein großes Familienfest statt. Auch wenn das Wetter diesmal nicht so toll mitspielte, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch ... Einen Bericht mit Foto-Galerie finden Sie hier ...

 

nach oben ...


 

 

Eltern-Café

Mittwoch bis Freitag (14:30–17:30 Uhr)
Samstag (14:00 – 17:30)

 

Im offenen, gemütlichen Eltern-Café können Eltern und Kinder spielen, lesen, malen, sich mit Freunden treffen oder auch neue Kontakte knüpfen.  Die Mitarbeiter des EKT sind jederzeit ansprechbar und geben einen Einblick in die Angebote.


Je nach Jahreszeit und Gelegenheit gibt es Kreativangebote  neben dem Eltern-Café. Familien können hier gemeinsam den Nachmittag verbringen und an den von einem Mitarbeiter angeleiteten Kreativangeboten teilnehmen. Diese  richten sich nach den Wünschen und Möglichkeiten der Familien. Dabei stehen die Förderung der Kreativität der Kinder und Eltern sowie die Nutzung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten im Vordergrund. Für die Teilnahme gibt es keine Altersbegrenzung. Alle Beteiligten können voneinander lernen,  sich gegenseitig helfen und ihre Freizeit sinnvoll gestalten. Eltern und Kinder werden angeregt, diese Ideen auch zu Hause weiterzuführen.


Das Eltern-Café steht, wie der gesamte EKT, allen Generationen offen.

 

Achtung, den Eltern obliegt die Aufsichtspflicht!

 

nach oben ...


 

Familienfrühstück »Taste the world«

Samstags 9:30–11:30 Uhr, einmal monatlich, EKT

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

Termine: Siehe Monatsplan oder Veranstaltungskalender

Teilnehmer: 10–12, Entgelt: pro Teilnehmer 1,– €, Kinder unter 3 Jahren frei, Veranstaltungsort: EKT


Einmal im Monat wird gemeinsam mit Eltern und Kindern ein gemütliches Frühstück vorbereitet. So unterschiedlich Länder und Menschen sind, so unterschiedlich sind auch deren Essgewohnheiten. In gemütlicher Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Wir achten beim Frühstück auf gesunde Ernährung und einen wertschätzenden Umgang.


Besonderes Highlight ist die im Anschluss stattfindende „Lesestunde“ passend zum Monatsthema.
 

Der Unkostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 1 Euro.

 

Im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan finden Sie ggf. weitere Informationen zu den einzelnen Terminen.

 

nach oben ...


 

Familienkochen

Mittwoch (16:30–18:30 Uhr)

 

»Selbstgemacht, einfach, schnell und lecker: so macht Kochen Spaß! «
Zusammen mit Ihnen und ihrer Familie möchten wir jede Woche in neues Rezept in unserer Küche ausprobieren.
Dabei gibt es für jeden etwas zu tun. Egal ob beim Schnippeln, Brutzeln, Kochen, Backen, Tisch decken oder Abwaschen – bei uns hilft jeder mit. Im Anschluss werden die Köstlichkeiten beim gemütlichen Beisammensein verspeist.
Also Hände waschen und dann geht`s los!

 

Im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan finden Sie unsere geplanten Rezepte.

 

 

Unser Familienkochen wird sowohl von uns als auch durch unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Wetzel angeboten.
 
Bitte mit Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86 oder vor Ort im EKT!
Der Unkostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 2 Euro.

 

 

nach oben ...


 

Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe

Mittwoch (14:30–15:30 Uhr)

 

Pädagogische Fachkräfte geben qualifizierte Unterstützung bei den Hausaufgaben. Die Aufgaben werden nicht nur erledigt, darüber hinaus kann durch den Einsatz von Spielen das Gelernte vertieft werden. Kinder und auch Eltern können voneinander lernen und sich gegenseitig helfen. In Gesprächen der Eltern miteinander oder mit den pädagogischen Fachkräften über Lernschwierigkeiten ihrer Kinder und Probleme in der Schule werden Anregungen und Tipps gegeben, wie die schulischen Leistungen verbessert werden können. Durch die guten Kontakte zu den Grundschulen der Stadt Oranienburg ist es möglich die Hausaufgabenbetreuung auf der Grundlage der aktuellen Lehrpläne zu gestalten.


In einem bestimmten Rahmen ist durch den Einsatz von Fachkräften auch gezielte, kostenlose Nachhilfe möglich.

 

nach oben ...


 

Nähwerkstatt

Donnerstag (10:00–12:00 Uhr)

 

In der Nähwerkstatt erhalten Anfänger und Fortgeschrittene Tipps und Tricks im Umgang mit der Nähmaschine, beim Ändern von Kleidungsstücken und bekommen individuelle Hilfe bei Ihren Nähprojekten.

 

Jeder Teilnehmer arbeitet in seinem Tempo, bekommt vielfältige Anregungen und kann in kurzer Zeit stolz sein auf seine Nähkünste: eine Hose für´s Kind, ein Rock für die Mama oder ein neues Sofakissen. Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten.

 

Wir helfen auch bei der Suche nach neuen Ideen. Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!

Dies ist ein offenes Angebot, der Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Bitte bringen Sie eigene Stoffe und Schnittmuster mit! Dieses Angebot ist kostenfrei.

 

nach oben ...


 

Projektarbeit

Samstags 14:00–17:00 Uhr, einmal monatlich

 

Teilnehmer: , Entgelt: 1–2 €, in Abhängigkeit vom Materialbedarf, Veranstaltungsort: EKT

 

Im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Terminen.

 

Die Projektarbeit richtet sich gezielt an Familien, da sie am Samstagnachmittag stattfindet. Die Wünsche und Möglichkeiten der Kinder und Eltern fließen in die Planung ein. Im Mittelpunkt steht ein gewähltes Thema, das sich nach Jahreszeiten, Festtagen oder besonderen Höhepunkten richtet. Dazu wird gebastelt, gebohrt, gestaltet, gekocht, gebacken, gehäkelt, genäht, geklebt und vieles mehr.

 

nach oben ...


 

Kindertanzen

Wöchentlich dienstags und donnerstags 16:00–16.30 Uhr (3- bis 6-Jährige) sowie 16:30–17:30 Uhr (7- bis 12-Jährige), fortlaufend außer Ferien und Schließzeiten.

 

Teilnehmer: –. Entgelt: kostenfrei, Veranstaltungsort: EKT

Dienstag im Sport- und Bewegungsraum
Donnerstag  im Projektraum

 

Tanzen macht stark, schlau, selbstbewusst und dazu noch richtig gute Laune. Durch das Erlernen von Bewegungs-abläufen werden Konzentration, Koordination und Reaktions-fähigkeit gefördert. Wir bieten den Kindern einen geschützten Rahmen, in dem sie sich ausprobieren können und geben ihnen die Möglichkeit, den meist sitzend verbrachten Alltag durch Bewegung auszugleichen. Sie haben die Möglichkeit eigene Vorschläge für die Gestaltung der Tanzstunden einzubringen und werden in ihrer Kreativität bestärkt.


Auch die Kleinsten können schon durch lockere Bewegungen zu Kinderliedern ihre Koordinationsfähigkeit stärken und in ihrer psychischen Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden.


Wir greifen aktuelle Trends auf und präsentieren unsere „Moves“ gelegentlich auf Festen. Bei großer Nachfrage werden wir unser Angebot gerne professionell erweitern.  

 

Bitte bringt euch bequeme Sachen wie Leggings, Sportschuhe oder Schläppchen mit! Dieses Angebot ist kostenfrei.

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86, per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff.

 

nach oben ...


 

»Vorschule«

Mittwochs 10:00–11:00 Uhr, nach Vereinbarung, 6 Termine 

 

Teilnehmer:10, Entgelt: kostenfrei, Veranstaltungsort: EKT

 

In Kleingruppenarbeit wird unseren kleinen Besuchern aus den Kitas der Übergang zur Schule leichter gemacht.
Das Programm umfasst 6 Themen, die sich am Vorschulplan der  Kitas orientieren. Wir unternehmen z.B. eine Reise ins Zahlenland, beobachten die Natur im Jahreslauf und bei Spiel und Spaß vergeht die Zeit wie im Flug.

Unsere Vorschule wird von einer pädagogischen Fachkraft angeboten.

 

nach oben ...


 

Frühkindlicher Musikkurs »Filina – Ich singe für dein Leben gern« (1–3 Jahre) mit Petra Kleinke und dem Netzwerk Gesunde Kinder
Samstag 10–11 Uhr oder Mittwoch 16–17 Uhr

 

Teilnehmer: 4, Entgelt: kostenlos, Veranstaltungsort: EKT

 

5. Kurs (Samstag): 6 Termine
    Kursstart: 11.11.2017
    Kurstermine: 11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12., 16.12.
    Nachholtermin: –


6. Kurs (Samstag):  6 Termine
    Kursstart: 09.09.2017
    Kurstermine: 09.09., 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10.
    Nachholtermin: –

   

7. Kurs (Mittwoch):  6 Termine
    Kursstart: 06.09.2017
    Kurstermine: 06.09., 13.09., 20.09., 27.09., 04.10., 11.10.
    Nachholtermin: 18.11.2017

 

8. Kurs (Mittwoch):  6 Termine
    Kursstart: 08.11.2017
    Kurstermine: 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12., 13.12.2017
    Nachholtermin: 20.12.2017

 

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

 

Hallo liebe Eltern der 1- bis 3-Jährigen!

»Filina« ist ein Musikangebot für Sie und ihr Kind (mit und ohne Singerfahrung). Hier singen wir gemeinsam Kinderlieder, Wiegenlieder, lernen Kniereiter und kleine Fingerspiele, die Sie spielend in Ihren familiären Alltag einbauen können. Mit vielen kleinen Ritualen können Sie so Ihren Tagesablauf auch für die jüngsten Familienmitglieder musikalisch gestalten.

 

Unsere Kursleiterin Frau Kleinke hat auf ihrer Internetseite viele schöne Hörbeispiele, bspw. »Emma und Tim«. 

 

Dieses Angebot ist für Eltern mit Kindern im Alter von 1–3 Jahren.

 

Wir danken herzlich unseren Kooperationspartnern: 

 

NetzwerkGesundeKinder Ruck Stiftung Viva Familia

 

nach oben ...


 

»Musik für Riesen« (4–7 Jahre) mit Petra Kleinke und dem Netzwerk Gesunde Kinder
Mittwoch 17–18 Uhr, Samstag 11–12 Uhr

 

Teilnehmer: 4, Entgelt: 12,– €, Veranstaltungsort: EKT

 

5. Kurs (Samstag):  6 Termine
    Kursstart: 11.11.2017
    Kurstermine: 11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12., 16.12.
    Nachholtermin: –

 

6. Kurs (Samstag):  6 Termine
    Kursstart: 09.09.2017
    Kurstermine: 09.09., 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10.
    Nachholtermin: –

 

7. Kurs (Mittwoch): 6 Termine    
    Kursstart: 06.09.2017
    Kurstermine: 06.09., 13.09., 20.09., 27.09., 04.10., 11.10.2017
    Nachholtermin: 18.11.2017

   

8. Kurs (Mittwoch): 6 Termine    
    Kursstart: 08.11.2017
    Kurstermine: 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12., 13.12.2017
    Nachholtermin: 20.12.2017

 

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

In diesen Musikkurs für Eltern mit Kindern  ab 3 Jahren erfahren die Kinder und Eltern Musik als eine kreative und stimmungsvolle Möglichkeit, sich mit ihren alltäglichen Themen zu beschäftigen.  Musizieren in der Gruppe bietet eine wunderbare Chance die Sinne zu wecken, zu trainieren, Gefühle auszudrücken und Unsicherheiten zu überwinden. Wir klingen manchmal lustig, manchmal wütend oder traurig und verwandeln uns in gefährliche oder sehr liebe Tiere …     In musikalischen Rollenspielen schmücken wir die Charaktere mit den Klängen der verschiedensten Instrumente aus. Das gemeinsame Musizieren fördert die Eltern-Kind Bindung, gibt Anregung für häusliche Spielideen und bereichert den Spracherwerb der Kinder.

 

Der Unkostenbeitrag pro Termin beträgt 2 Euro.

 

Unsere Kursleiterin und Musiktherapeutin Petra Kleinke hat langjährige Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren mit Kindern und Jugendlichen an Kindertageseinrichtungen, Grund- und Oberschulen. Ihre Arbeit zeichnet sich durch die Freude an der Musik und eine lebhafte und kreative Herangehensweise aus.

 

nach oben ...


 

Kindersportangebot »Kenne deine Grenzen« (3–7 Jahre) mit Roland Doctor

Samstag: 9–10 Uhr für 3–4 Jahre | Samstag: 10:30 bis 11:30 Uhr für 5–7 Jahre
 

Teilnehmer: 12, Entgelt: 20,– €, Veranstaltungsort: Sporthalle Grundschule Havelschule

 

Kurs (3-4 Jahre): 10 Termine + 1 Nachholtermin

10 Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12. 2017

Ausgleichstermin: 16.12.2017

 

Kurs (5-7 Jahre): 10 Termine + 1 Nachholtermin

10 Termine: 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., 14.10., 11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12. 2017

Ausgleichstermin: 16.12.2017

 

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

 

Hallo liebe Eltern der 3- bis 7-Jährigen,

 

In diesem Angebot werden Ihre Kinder durch viele sportliche Übungen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt. Ihre Kinder entwickeln ein sicheres Körpergefühl, werden in ihrem Selbstschutz- und Abwehrverhalten gestärkt und lernen, wie sie angemessen auf unangenehme Situation reagieren können und das dann auch klar äußern.

 

In den letzten 15 Minuten werden Sie in pädagogischen Rollen- und Vertrauensspielen diese neuen Erfahrungen mit Ihren Kindern teilen und trainieren. Außerdem erhalten Sie pädagogisches Hintergrundwissen zu dem Entwicklungsstand Ihres Kindes und wie bestimmte Spiele, Erfahrungen und Raufereien das Selbstbewusstsein Ihres Kindes stärken. In Form von kleinen Projekten werden Sie als Elternteil immer wieder ins Kursgeschehen eingebunden.

 

Unser Trainier Herr Roland Doctor ist Pädagoge und erfahrener Kampfsportler.

 

Die Teilnehmerkosten betragen 20 Euro für den ganzen Kurs und sind spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn im Oranienburger Eltern-Kind-Treff in bar zu entrichten. Erst dann ist Ihre Anmeldung abgeschlossen und Ihr Teilnehmerplatz garantiert. Nicht wahrgenommene Termine werden nicht erstattet.

 

nach oben ...


 

Kindersportangebot Pankow »Wuseln, Flitzen, Recken, Strecken«

Freitags 15:30 – 16:15 Uhr (1–2 Jahre), 16:30 – 17:15 Uhr (2–3 Jahre) und 17:30 – 18:15 Uhr (4–6 Jahre)

 

Teilnehmer: 15, Entgelt: 16,– €, Veranstaltungsort: Sporthalle hinterm Schloss Oranienburg

 

Kurs (1–2 Jahre), 8 Termine + 1 Nachholtermin:
Kursstart: 29.09.2017
Kurstermine: 29.09., 06.10., 13.10., 20.10., 10.11., 17.11., 24.11., 01.12. 
Nachholtermin: 08.12.2017

 

Kurs (2–3 Jahre), 8 Termine + 1 Nachholtermin:
Kursstart: 29.09.2017
Kurstermine: 29.09., 06.10., 13.10., 20.10., 10.11., 17.11., 24.11., 01.12.,  
Nachholtermin: 08.12.2017

 

Kurs (4–6 Jahre), 8 Termine + 1 Nachholtermin:
Kursstart: 29.09.2017
Kurstermine: 29.09., 06.10., 13.10., 20.10., 10.11., 17.11., 24.11., 01.12.,  
Nachholtermin: 08.12.2017

 

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

 

Beim betreuten Kindersport trainieren die Kinder unter Anleitung von qualifizierten Übungsleitern vorrangig spielerisch im motorisch-koordinativen Bereich, wobei entsprechende Grundlagen vermittelt werden. Die Anwesenheit der Eltern in der Halle ist bei allen Kursen möglich. Je nach Alter  werden sie aktiv (bspw. als Sicherung) in den Übungsablauf mit einbezogen.

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

nach oben ...


 

»Gemeinsam fit ins Leben starten« – Gesundheitsbildung und Prävention nach der Geburt (ab 6 Wochen) mit Sandra Teltzrow

Dienstags 9:00 – 10:00 Uhr und 10:30 – 11:30 Uhr

      

Teilnehmer: 6, Entgelt: 10,– €, Veranstaltungsort: EKT

 

Kurs (9:00 – 10:00 Uhr), 10 Termine + 1 Nachholtermin:
Kursstart: 19.09.2107
Kurstermine: 19.09., 26.09., 10.10., 17.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 05.12., 12.12.
Nachholtermin: 19.12.2017

 

Kurs (10:30 – 11:30 Uhr), 10 Termine + 1 Nachholtermin:
Kursstart: 19.09.2107
Kurstermine: 19.09., 26.09., 10.10., 17.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 05.12., 12.12.
Nachholtermin: 19.12.2017

 

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

 

Liebe frischgebackenen Mamas,

 

ein neues Leben ist geboren. Herzlichen Glückwunsch!

Sie und Ihr Körper haben in der Schwangerschaft und bei der Geburt Höchstleistungen vollbracht. Auch jetzt fordert der neue, oft ungewohnte Alltag Ihre Kraft, Aufmerksamkeit und Ihre Liebe. Trotz allem ist es auch wichtig, an sich selbst zu denken und den eigenen Körper aktiv bei Rückbildungsprozessen und der Wiedererlangung der körperlichen Fitness zu unterstützen.

 

Bereits 6  bis 8 Wochen nach der Geburt können Sie mit Ihrem Kind an diesem Kurs teilnehmen.

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

nach oben ...


 

 

Familien-Back-Kurs »Naschkatze«

Donnerstags, 16:00–17:30 Uhr, alle 14 Tage, 1./4. Quartal, EKT

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++
 

Teilnehmer: 8, Entgelt: 1,– € pro Termin, Veranstaltungsort: EKT  

Termine: Siehe Monatsplan oder Veranstaltungskalender

 

 

In unserem Backkurs haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, gemeinsam und vor allem spielerisch das Backhandwerk zu erlernen bzw. ihr Können  in die Tat umzusetzen. Wir backen  Muffins, Brezeln, kleine Törtchen oder Kekse und verzieren sie anschließend. Die kleinen Kunstwerke kommen aber nicht in die Dose, sondern auf unsere Teller. Guten Appetit!

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

Im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan finden Sie ggf. weitere Informationen zu den einzelnen Terminen.

 

nach oben ...


 

Englisch-Sprachkurse von ABRAKADABRA

 

Laufend
Gruppe 1 Dienstags, 15:00–16:00

Gruppe 2 Dienstags, 16:00–17:00

 

 

Mit ABRAKADABRA haben wir einen der wichtigsten deutschen Anbieter für frühkindliche Sprachförderung als Kooperationspartner gewinnen können.

 

Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, sich bei Spiel und Spaß auf eine fremde Sprache einzulassen. Sie „verreisen“ mit ihrem Spielleiter in ein geheimnisvolles Land, in welchem überwiegend eine fremde Sprache (Englisch) gesprochen wird. Für die Kinder eine aufregende Sache, die methodisch mit Liedern, Reimen, Bildern, Geschichten und Bewegungsspielen erarbei­tet wird. So bekommen die Kinder ganz spielerisch ein Gefühl für die Sprache und können später auf diesem Fundament aufbauen.

 

Der Einstieg in die Kurse ist bereits ab 22 Euro monatlich möglich. Bildungsgutscheine werden angerechnet. Anmeldungen bitte direkt über unseren Kooperationspartner ABRAKADABRA Spielsprachschule Nordbrandenburg.

 

nach oben ...


 

KinderTrauerGruppe »Igelkinder« (6–10 Jahre)

alle 3 bis 4 Wochen montags, 16:00–18:00 Uhr, EKT

 

Teilnehmer: 6, Entgelt: kostenfrei, Veranstaltungsort: EKT     

 

1. Kurs (10 Termine):
Start: 23.01.2017
Termine: 23.01., 13.02., 06.03., 27.03., 24.04., 15.05., 12.06., 10.07.2017

 

Igel-Gruppe»Trauer bewältigen braucht Geduld, Ruhe, Vertrauen und Verständnis«

Auch Kinder empfinden bei dem Verlust einer geliebten Person große Traurigkeit und benötigen manchmal dabei Hilfe. In den fünf Treffen der „Igelkinder“ geben wir Ihrem Kind Zeit und Raum, um einen individuellen Umgang mit der Trauer zu finden. Durch kreative und sportspielerische Angebote werden immer wieder Entlastungsphasen eingebaut, um den altersgerechten Umgang mit Trauer zu bewahren.

Die Kinder werden sich an die verstorbenen Personen zurückerinnern und auch mit Ihnen das Gespräch suchen. Damit wollen wir Ihrem Kind und Ihnen bei der Trauerbewältigung professionell zur Seite stehen.

 

Für die Eltern:

»Wo man am meisten fühlt, weiß man nicht viel zu sagen.«
(Annette von Droste-Hülshoff)

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Kind benötigt Hilfe bei dem Trauerprozess, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Einrichtung oder Frau Knospe vom Oberhavel Hospiz e.V.

 

Unsere Kindertrauergruppe wird sowohl von den Mitarbeitern/Sozialpädagogen des Oranienburger Eltern-Kind-Treff  als auch durch unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des Oberhavel Hospiz e.V. Frau Knospe, Herrn Freihof und Herrn Steussloff angeboten.

 

Die Gruppe setzt sich aus sechs bis maximal zehn Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren zusammen.

 

Wir bitten unbedingt um Anmeldung, telefonisch unter (03301) 5 79 28 86 oder vor Ort im EKT!

Ein Unkostenbeitrag fällt nicht an.

 

In Kooperation mit:

Oberhavel Hospiz e. V. – Ambulanter Hospizdienst 

Beratung · Begleitung · Trauer-Café

 

nach oben ...


 

»Babybrei kochen ist ganz einfach«

Neu: Donnerstags 09:30–11:00 Uhr, monatlich 

 

Teilnehmer: 6, Entgelt: 2,– €, Veranstaltungsort: EKT

Termine: 9.11., 30.11., 07.12.2017 (sowie im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan)

+++ außer in den Ferien und an Feiertagen +++

 

Gesund und lecker zu kochen ist gar nicht so schwierig.
Auch wenn Sie nicht so geübt im Kochen sind, werden Sie bald feststellen, dass die Baby-Küche keiner großen Kochkünste bedarf. Es gibt nur drei verschiedene Grundrezepte, die Sie durch die Verwendung von unterschiedlichen Gemüse- und Getreidesorten beliebig abwandeln können. Zwischen dem 4. und 7. Lebensmonat wird üblicherweise die Babykost von flüssiger auf feste Nahrung umgestellt. Viele Mütter nutzen Fertigkostprodukte aus Sorge, etwas falsch zu machen oder weil es einfacher erscheint. Dabei ist es ganz unkompliziert und preiswert, Babybreie selbst zu kochen.
Erst wird in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam gekocht und dann probiert.

 

Bitte bringen Sie kleine Marmeladengläser oder kleine Gefrierbehälter mit, in denen Sie den gekochten Brei mit nach Hause nehmen können.


Der Unkostenbeitrag beträgt 2,– Euro pro Teilnehmer und Termin.

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

nach oben ...


 

»Kleine Kochschule« für Eltern

Neu: Donnerstags, 10:00–12:00 Uhr, wöchentlich, außer Ferien und SZ

 

Teilnehmer: 8, Entgelt: 2,– € pro Teilnehmer, Veranstaltungsort: EKT

 

Wie bringe ich mein Kind dazu, auch gesunde Sachen zu essen? Wie schaffe ich es, dabei auch noch günstige und gesunde Lebensmittel zu verwenden?

 

Saisonale Herkunft und Vollwertigkeit sind die Grundlage unserer Rezeptauswahl, die wir gemeinsam in einer entspannten Runde besprechen und im Voraus planen.

 

Egal, ob vegetarisch, vegan oder Rohkost, vom Müsli bis zum selbstgemachten Brotaufstrich, über Grill- und Festtagsgerichte wir probieren alles!

 

Einkauf, Lagerung sind nur einige der Themen, die wir in unserem Kochkurs behandeln.

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

nach oben ...


 

Elternbildungsangebot »Spielend lernen«

Neu: Dienstags, 10:00–12:00 Uhr, zweimal 45 Minuten, wöchentlich, außer Ferien und SZ

 

Teilnehmer: 8, Entgelt: kostenfrei, Veranstaltungsort: EKT

 

 

Bei diesem offenen Angebot werden ganz praktische Ideen vermittelt, wie Eltern durch den Einsatz von geeigneten

(Lern-)Spielen* und anderen Methoden ihr Kind spielend einfach und wirksam beim Lernen unterstützen können. Hierbei ist oft nur wenig Zubehör wie Würfel und Papier nötig.

 

Schulische Lernvoraussetzungen wie Orientierungs-und Vorstellungsfähigkeiten, aber auch Konzentration und Gedächtnis sowie Abstraktionsfähigkeiten werden spielend erlernt und gefördert, denn Spielen fördert Neugierde und Freude.

 

Unser Ziel ist es, dass Eltern Spiellust statt Hausaufgaben-frust mit ihren Kindern teilen. Unter Anleitung unseres pädagogischen Personals können die Eltern diese Spiele selbst ausprobieren. Auch der Raum zur Umsetzung eigener Spielideen und der Austausch zu schulischen Schwerpunkten ist gegeben.

 

*Die Spiele sind einsetzbar ab dem Altersbereich Vorschule und orientieren sich an den Rahmenplänen für die Grundschulen des Landes Brandenburgs.
 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

nach oben ...


 

 

Erste-Hilfe-Kurs »Nicht helfen, geht nicht«

mit Nicole Qudes | Samstags 10:00–13:00 Uhr, in der Regel einmal monatlich, EKT

 

Teilnehmer: 10, Entgelt: 5,– €, Veranstaltungsort: EKT

 

Ersatztermin (letzter Kurs):

Für den Termin am 22.07.2017 gibt es einen Ersatztermin am Samstag, 09.09.2017, 10–13 Uhr

 

Kurstermine (neue Kurse):

30.09., 18.11., 09.12.2017

 

Ein Unfall, ein Herzinfarkt – Situationen, bei denen Menschen Hilfe benötigen, können überall und zu jeder Zeit eintreten. Doch nicht jeder weiß, wie man sich in solch einer Situation richtig verhält. Nicole Oudes hatte solch ein Erlebnis während eines Urlaubsaufenthaltes. Eine Person benötigte dringend Hilfe, doch von den vielen Menschen vor Ort rührte keiner einen Finger. Vergebens versuchte Nicole Oudes, selbst Rettungssanitäterin, den jungen Mann zu reanimieren – ohne Erfolg. Geschockt von der Hilflosigkeit der zuschauenden Menschen gründete sie eine Organisation, mit dem Ziel, Erste-Hilfe-Maßnahmen in einem drei- bis vierstündigen Fresh-Up-Kurs kostengünstig und kompakt für Jeden anzubieten. »Ich möchte alle ermutigen, Erste-Hilfe anzuwenden und das nötige Selbstbewusstsein vermitteln, um in einer Notsituation richtig zu reagieren. Denn nur wer sich regelmäßig schult, verliert die Angst zu helfen«, so die Rettungssanitäterin.

 

Eine geringe Kursgebühr von fünf Euro deckt einerseits die Materialkosten und kommt andererseits der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu Gute.

 

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kein Zertifikat zur Vorlage beim Arbeitgeber oder der Fahrschule, dafür aber ein Beatmungstuch, um auch sich selbst im Notfall schützen zu können.

 

Bitte um Anmeldung, telefonisch (03301) 5 79 28 86,  per E-Mail unter oder vor Ort  im Oranienburger Eltern-Kind-Treff!

 

Im Veranstaltungskalender oder in unserem Monatsplan finden Sie ggf. weitere Informationen zu den einzelnen Terminen.

 

nach oben ...


 

 

Ehrenamt im Eltern-Kind-Treff

 

Wir schätzen ehrenamtliche Unterstützung sehr und freuen uns, wenn Sie uns im Eltern-Kind-Treff mit Ihrem Angebot bereichern.

 

Wenn Sie in Ihrer Freizeit Sinnvolles tun und einen positiven Beitrag leisten wollen, freuen wir uns auf Ihre Erfahrungen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Aktuelle Angebote für ehrenamtliche Tätigkeiten in Oranienburg (Download als PDF).

Weitere Information rund um das Ehrenamt in Oranienburg finden Sie hier.

 

nach oben ...


 

»Schon gesehen?!« – Videos und Bilder ...

 

An dieser Stelle veröffentlichen wir Medien aus dem EKT und über den EKT ... Schauen Sie mal ´rein ...

 

Bildergalerien

 

Videos

 

 

 

nach oben ...


Veranstaltungen

22.10.2017
10:30 Uhr
Puppentheater: »Hanna im Glück«
Puppentheatervorstellung für Kinder ab 5 Jahre im Rahmen der »Aktionswoche für Kinderrechte«. ... [mehr]
 
22.10.2017
16:00 Uhr
Puppentheater: »Hanna im Glück«
Puppentheatervorstellung für Kinder ab 5 Jahre im Rahmen der »Aktionswoche für Kinderrechte«. ... [mehr]
 
24.10.2017
09:30 Uhr
Puppentheater: »Hanna im Glück«
Puppentheatervorstellung für Kinder ab 5 Jahre im Rahmen der »Aktionswoche für Kinderrechte«. ... [mehr]
 
24.10.2017
11:00 Uhr
Puppentheater: »Hanna im Glück«
Puppentheatervorstellung für Kinder ab 5 Jahre im Rahmen der »Aktionswoche für Kinderrechte«. ... [mehr]
 
24.10.2017
16:30 Uhr
Entspannungsworkshop: »Stecker raus und aus die Maus«
16:30 - 17:30 Uhr Bei diesem Entspannungsworkshop verliert, wer sich als erster bewegt. An diesen ... [mehr]
 
25.10.2017
09:30 Uhr
Puppentheater: »Mila und der Mob«
09:30–10:30 Uhr | Puppentheatervorstellung für Kinder ab 5 Jahre im Rahmen der »Aktionswoche ... [mehr]
 
25.10.2017
11:00 Uhr
Puppentheater: »Mila und der Mob«
09:30–10:30 Uhr | Puppentheatervorstellung für Kinder ab 5 Jahre im Rahmen der »Aktionswoche ... [mehr]
 
25.10.2017
16:30 Uhr
Entspannungsworkshop: »Stecker raus und aus die Maus«
16:30 - 17:30 Uhr Bei diesem Entspannungsworkshop verliert, wer sich als erster bewegt. An diesen ... [mehr]
 
26.10.2017
09:00 Uhr
Angebot im Rahmen der Aktionswoche: »Die Rechte der Kinder sind kein Kinderkram«
09:00 - 12:00 Uhr Freie Meinungsäußerung und Information: »Alle Kinder dürfen ihre Meinung ... [mehr]
 
27.10.2017
09:00 Uhr
Angebot im Rahmen der Aktionswoche: »Die Rechte der Kinder sind kein Kinderkram«
09:00 - 12:00 Uhr Spiel, Freizeit und Erholung: » Kinder sollen in ihrer Freizeit das tun können ... [mehr]
 
01.11.2017
10:00 Uhr
Oktoberferienprogramm: »Wer raschelt so spät durch Nacht und Wind....?«
10:00 - 12:00 Uhr … es ist der Igel mit seinem Kind. Wir folgen ihm durch den Herbstwald, ... [mehr]
 
02.11.2017
10:00 Uhr
Oktoberferienprogramm: »Hex`, Hex`!«
10:00 - 12:00 Uhr Emilia, Josefina und Annabelle haben ihr Zauberbuch verbummelt. Also hexen sie ... [mehr]
 
02.11.2017
14:00 Uhr
Oktoberferienprogramm: »Geschenke aus der Küche«
14:00 - 16:00 Uhr Wir kochen gemeinsam leckere Marmelade aus Äpfeln und Kürbis mit Nüssen dabei, ... [mehr]
 
03.11.2017
10:00 Uhr
Oktoberferienprogramm: »Spuk unterm Dach«
10:00 - 12:00 Uhr Fledermäuse und Spinnen sind nicht unbedingt unsere Lieblingstiere. Das könnte ... [mehr]
 
03.11.2017
15:00 Uhr
Monsterparty: »Chaos in der Geisterbahn!«
15:00 - 17:00 Uhr Was für ein schauriger Spaß! Wir fahren mit der Geisterbahn, lassen uns von den ... [mehr]
 
06.11.2017
16:00 Uhr
KinderTrauerGruppe »Igelkinder« (6–10 Jahre)
| Alle 3 – 4 Wochen montags | 16 – 18 Uhr | »Trauer bewältigen braucht Geduld, Ruhe, ... [mehr]
 
10.11.2017
15:00 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe »Glüxritter« (Down-Syndrom)
| 15 – 17:30 Uhr | Neu: einmal im Monat, freitags, im Krabbelraum EKT | »Es ist normal, ... [mehr]
 
11.11.2017
14:00 Uhr
Projektarbeit: »Laternen basteln«
14:00 - 17:00 Uhr Da oben leuchten Sterne und meine Laterne leuchtet hier – wenn wir eine ... [mehr]
 
12.11.2017
09:30 Uhr
Puppentheater: »Grimms Märchen«
09:30 - 12:00 Uhr Das Puppentheater Rabatz spielt leidenschaftlich gern Märchen der Gebrüder ... [mehr]
 
16.11.2017
17:00 Uhr
Lampionumzug:»Kommt, wir woll`n Laterne laufen!«
Mit Fanfarenzug, Polizei und Feuerwehr, steht er still, der Straßenverkehr. Für die ganze Familie ... [mehr]
 
18.11.2017
10:00 Uhr
Erste-Hilfe-Kurs »Nicht helfen, geht nicht« mit Nicole Oudes
| 10 – 13 Uhr | Ein Unfall, ein Herzinfarkt – Situationen, bei denen Menschen Hilfe benötigen, ... [mehr]
 
22.11.2017
16:30 Uhr
Ideenwerkstatt: »Irgendwas ist immer ... – Wenn der Erziehungsalltag Fragen aufwirft«
Der Arbeitskreis JUNIOR lädt ein zur ersten Ideenwerkstatt der Kinder- und Jugend(sozial)arbeit in ... [mehr]
 
25.11.2017
16:00 Uhr
Puppentheater »Die kleine Feuerameise sieht rot«
„Die kleine Feuerameise sieht rot“ ist ein Theaterstück über das „anders sein“. Denn, ... [mehr]
 
27.11.2017
16:00 Uhr
KinderTrauerGruppe »Igelkinder« (6–10 Jahre)
| Alle 3 – 4 Wochen montags | 16 – 18 Uhr | »Trauer bewältigen braucht Geduld, Ruhe, ... [mehr]
 
02.12.2017
14:00 Uhr
Projektarbeit: »Lasst uns froh und munter sein...«
14:00 - 17:00 Uhr Vor dem ersten Advent lesen wir Geschichten aus alten Zeiten und basteln ... [mehr]
 
02.12.2017
17:00 Uhr
Projektarbeit: »Lasst uns froh und munter sein!«
Vor dem ersten Advent lesen wir Geschichten aus alten Zeiten und basteln Nikolausstiefel auf die ... [mehr]
 
07.12.2017
14:00 Uhr
»In der Weihnachtsbäckerei«
14:00 - 17:00 Uhr …gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl, Milch und Zimt machen wir eine ... [mehr]
 
08.12.2017
15:00 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe »Glüxritter« (Down-Syndrom)
| 15 – 17:30 Uhr | Neu: einmal im Monat, freitags, im Krabbelraum EKT | »Es ist normal, ... [mehr]
 
09.12.2017
10:00 Uhr
Erste-Hilfe-Kurs »Nicht helfen, geht nicht« mit Nicole Oudes
| 10 – 13 Uhr | Ein Unfall, ein Herzinfarkt – Situationen, bei denen Menschen Hilfe benötigen, ... [mehr]
 
09.12.2017
14:00 Uhr
»Zu Besuch in der Weihnachtswerkstatt«
14:00 - 17:00 Uhr Gemeinsam mit den Wichteln basteln wir herzige Bilderrahmen und Ordnungshüter ... [mehr]
 
15.12.2017
15:00 Uhr
Weihnachtsfeier: »Alle Jahre wieder...«
15:00–17:00 Uhr | Gemeinsam mit all unseren kleinen und großen Besuchern lassen wir das Jahr ... [mehr]
 
18.12.2017
16:00 Uhr
KinderTrauerGruppe »Igelkinder« (6–10 Jahre)
| Alle 3 – 4 Wochen montags | 16 – 18 Uhr | »Trauer bewältigen braucht Geduld, Ruhe, ... [mehr]