NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Herzlich willkommen in Oranienburg!

 

150. Todestag von Prof. Dr. Friedlieb Ferdinand Runge GEDENKEN UND EHRUNGEN 

 

Zum 150. Todestag von
Friedlieb Ferdinand Runge 

 

Chemiker, Entdecker und Erfinder – ein unangepasster Querdenker, dessen Entdeckungen und Erfindungen unser Leben bis heute beeinflussen

 

Sein Name ist in der Stadt vielfältig präsent: Am 25. März 2017 jährte sich zum 150. Mal der Todestag des Chemikers Prof. Dr. Friedlieb Ferdinand Runge – Anlass für eine Gedenkfeier an dessen Grab und eine neue Wanderausstellung sowie Sonderführungen des Kreismuseums Oberhavel, welche Leben und Wirken des außergewöhnlichen Wissenschaftlers in Oranienburg vorstellen. [weiter]

 


 

 
  Video-Grußbotschaft an die Partnerstadt Hamm

 PARTNERSTADT HAMM 

 

Ein Zeichen der Freundschaft 

 

Beim diesjährigen Stadtempfang in Hamm begrüßte Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann die Stadtoberhäupter aller europäischen Partnerstädte.

 

So auch unseren Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke, der in seiner Grußbotschaft die langjährige Freundschaft beider Städte betonte. Unter den rund 600 Gästen im Kurhaus Hamm waren auch die stellvertretende Bürgermeisterin Ayfer Örten aus der türkischen Partnerstadt Afyonkarahisar und Stadtpräsident Grzegorz Sapiński aus Kalisz. „Freundschaft kann man nicht über Verträge schließen: Freundschaft kann nur über die Menschen entstehen“, hieß es in den Grußbotschaften der Partnerstädte.

 


 

 

Titel Stadtmagazin Februar 2017   ORANIENBURGER STADTMAGAZIN 

 

Hinein ins Vergnügen!

 

Oranienburg hat mit der TURM ErlebnisCity eine der größten und attraktivsten multifunktionalen Bäder- und Freizeitanlagen zu bieten. Täglich öffnet die Anlage ihre Türen für große und kleine Gäste. Am 16. Februar feiert Oranienburgs größte »Badewanne« ihren 15. Geburtstag – Gründe genug, um zum Titelthema unseres neuen Stadtmagazins gekürt zu werden.


Daneben finden Sie wieder viele weitere interessante Themen und Informationen aus Stadt und Verwaltung in unserer Februar-/März-Ausgabe. Im Portrait diesmal Norman Schwidder, der seit kurzem mit seinen extravaganten Produkten den Kultur- und Kreativstandort Oranienwerk bereichert. Zur aktuellen Diskussion passt das Interview zum Thema Schulessen mit Amtsleiterin Anke Michelczak. Die amtlichen Bekanntmachungen liegen separat im Amtsblatt für die Stadt Oranienburg bei, welches Sie auch einzeln im Menüpunkt »Aktuelles>Amtsblatt« herunterladen können ... [weiter zum Stadtmagazin]

 


 

800 Jahre Oranienburg – Feuerwerk (Foto: Andreas Herz) 800 JAHRE ORANIENBURG 

 

Was für ein
Jubiläumsjahr!

 

Danke, Oranienburg – das zu Ende gegangene Jahr 2016 war ein tolles Jubiläumsjahr! In zahlreichen Veranstaltungen feierten die Oranienburgerinnen und Oranienburger mit ihren Gästen das 800. Geburtsjahr ihrer Stadt  – denn im Jahre 1216 wurde sie erstmalig in einem bischöflichen Dokument erwähnt. Höhepunkt waren die zehn Festtage im Juni: Zehntausende waren auf den Straßen, ließen im großen Festumzug die verschiedenen Kapitel unserer Geschichte Revue passieren und feierten friedlich und ausgelassen – ein Oranienburger »Frühlingsmärchen« bei sommerlichen Temperaturen, mit einem hoffnungsvollen Blick in die Zukunft der Stadt ... [weiter]

 

Einen Rückblick mit einigen Bildergalerien und Links zu verschiedenen Videos finden Sie auf unserer Website www.oranienburg800.de.

 


 

Zum mdr-Video »Oranienburg – Stadt im Wandel«Oranienburg –
Stadt im Wandel

 

Das mdr-Wissensmagazin LexiTV berichtete im letzten Herbst über unsere Stadt – als »Beispiel für einen geglückten Strukturwandel nach der Wende«.

 

Der Beitrag beleuchtet dabei die Entwicklung Oranienburgs in den letzten 25 Jahren, die durch schwere Erblasten aus der Zeit vor 1990 geprägt war. Das Video ist noch in der ARD- und mdr-Mediathek abrufbar. [weiter zum Video]


Weitere Informationen zur Stadtentwicklung in Oranienburg und zum heute boomenden Wirtschaftsstandort finden Sie hier: [Stadtsanierung]  [Stadt im Wandel]  [Wirtschaft]

 

 


Button: AnregungenFehlt Ihnen etwas auf unserer Website, haben Sie Änderungswünsche oder wollen Sie einfach nur Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen, dann nutzen Sie den Direktkontakt (Brief-Symbol). Wir freuen uns über jede konstruktive Anregung! 


Hinweis zum Datenschutz: Bitte beachten Sie, dass – abhängig von den Einstellungen Ihres Browsers – sog. »Cookies« gesetzt werden, um die Bewegungen auf unserer Website (anonymisiert) zu analysieren. Sie können dieses »Tracking« jederzeit ausschalten > Impressum.


 


Das Kreismuseum Oberhavel zeigt bis zum 30.04.2017 die Sonderausstellung »HERE I STAND - Martin ... [mehr]
 
Leo&Gutsch suchen in ihrer neuen Leseshow nach dem Glück. Wo lebt es? Wie sieht es aus? Wird ... [mehr]
 
...mit der ganzen Familie und dem Osterhasen Zwischen in voller Blüte stehenden Frühblühern ... [mehr]
 
Das »Duo Apéritif«, bestehend aus Nora Markowski-Block (Violine) und Laura-Marlene Gick ... [mehr]
 
Die Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin Susanne Lambrecht stellt in ihrem Vortrag ... [mehr]