NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Herzlich willkommen in Oranienburg!

 

Titel Stadtmagazin Februar 2018  NEUE STADTMAGAZIN-AUSGABE  

 

Generationswechsel

 

Am 8. Januar wurde Alexander Laesicke als neuer Bürgermeister der Stadt Oranienburg vereidigt. Lesen Sie im Interview mit ihm, wie die ersten Wochen im Amt waren, welche Pläne er hat und was ihn von seinem Vater und Amtsvorgänger Hans-Joachim Laesicke unterscheidet.

 

Daneben finden Sie wieder viele weitere spannende Informationen aus Stadt und Verwaltung in unserer Februar-Ausgabe – zum Beispiel Aktuelles zur Kampfmittelsuche in der Stadt, spannende Zahlen, die zeigen, wie Oranienburg weiterhin in allen Bereichen wächst, sowie ein Porträt über die siebenfache Mutter Nadine Schwitzer. Die amtlichen Bekanntmachungen liegen separat im Amtsblatt für die Stadt Oranienburg bei, welches Sie auch einzeln im Menüpunkt »Aktuelles>Amtsblatt« herunterladen können.

[weiter zum Stadtmagazin]

 


 

  NEUES STADTOBERHAUPT 

Alexander Laesicke ist Bürgermeister

Vereidigung Alex LaesickeNun ist es amtlich: Alexander Laesicke wurde gestern vom Vorsitzenden der Oranienburger Stadtverordnetenversammlung Holger Mücke im Beisein seiner Familie als Bürgermeister vereidigt.

 

Nachdem er im Oktober des vergangenen Jahres mit den meisten Stimmen aus der Stichwahl hervorgegangen war, wird er nun die Amtsgeschäfte übernehmen. "Ich bin dankbar, dass in Oranienburg ein respektvolles Miteinander unter Demokraten selbstverständlich ist und freue mich, eine gut funktionierende Verwaltung übernehmen zu können. Oranienburg macht immer mehr Spaß. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen unserer Zeit bewältigen", sagte Bürgermeister Alexander Laesicke. Bei der Vereidigung waren unter anderem die Fraktionsvorsitzenden der Oranienburger Stadtverordnetenversammlung, sein Vater und Amtsvorgänger Hans-Joachim Laesicke sowie die Oranienburger Mitglieder des Landtags Brandenburg, Björn Lüttmann und Gerrit Große, dabei.

 

 

Alexander LaesickeMit 55,8 Prozent der abgegebenen StimWahlurne Oranienburgmen setzte sich Alexander Laesicke (parteilos) bei der Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters am 15. Oktober 2017 gegen Kerstin Kausche (CDU) durch und wird somit im Januar neuer Bürgermeister der Stadt Oranienburg. Die  Wahlergebnisse im Detail finden Sie online in unserer App »Wahlportal«, die Sie als mobile Website unter www.wahl.mobi aufrufen können. Weitere Informationen rund um die Wahlen finden Sie auf der Sonderseite Wahlen 2017.

 


 

  VERANVeranstaltungsbroschüre Erstes Halbjahr 2018STALTUNGEN IN ORANIENBURG 

 

Aktuelle Broschüre erhältlich

 

Die begehrte Broschüre »Veranstaltungen in Oranienburg« für das erste Halbjahr 2018 ist nun in der Tourist-Info zu haben. Vom Seniorenkarneval bis zum Kinder-Ferienprogramm, vom Klavierkonzert in der Orangerie bis zur Rocknacht im Oranienwerk, vom Frühsport vorm Schloss bis zur Mitternachtssauna in der TURM Erlebnis-City: Mehr als 300 Veranstaltungen finden sich in dem 48 Seiten starken Druckwerk, das nicht nur den Zeitraum bis Juli abdeckt, sondern auch eine große Vorschau für das zweite Halbjahr 2018 beinhaltet.

 

Der Oranienburger Veranstaltungskalender kann kostenlos in der Tourist-Info, Schloßplatz 2, mitgenommen werden.

 


 

 

Öffentliches WLAN in der Innenstadt freigeschaltet ...  WLAN IN DER INNENSTADT  

 

#FreeWiFiOranienburg

Seit Ende Mai versorgen die Stadtwerke zentrale Orte in Oranienburg mit öffentlichem WLAN – nun ist das Angebot vom Bahnhof bis zum Schlosspark komplett.

 

An Orten wie dem Bahnhofsplatz, in und vor der Stadtbibliothek, in Teilen des Schlossparks und des Schlosses (sowie davor) oder an der Orangerie können Nutzer von Smartphones, Tablets und Laptops nun täglich eine Stunde ohne Registrierung im Internet surfen. [weiter]

 


 

Zum mdr-Video »Oranienburg – Stadt im Wandel«Oranienburg –
Stadt im Wandel

 

 

Das mdr-Wissensmagazin LexiTV berichtete im letzten Herbst über unsere Stadt – als »Beispiel für einen geglückten Strukturwandel nach der Wende«.

 

Der Beitrag beleuchtet dabei die Entwicklung Oranienburgs in den letzten 25 Jahren, die durch schwere Erblasten aus der Zeit vor 1990 geprägt war. Das Video ist noch in der ARD- und mdr-Mediathek abrufbar. [weiter zum Video]


Weitere Informationen zur Stadtentwicklung in Oranienburg und zum heute boomenden Wirtschaftsstandort finden Sie hier: [Stadtsanierung]  [Stadt im Wandel]  [Wirtschaft]

 

 


Button: AnregungenFehlt Ihnen etwas auf unserer Website, haben Sie Änderungswünsche oder wollen Sie einfach nur Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen, dann nutzen Sie den Direktkontakt (Brief-Symbol). Wir freuen uns über jede konstruktive Anregung! 


Hinweis zum Datenschutz: Bitte beachten Sie, dass – abhängig von den Einstellungen Ihres Browsers – sog. »Cookies« gesetzt werden, um die Bewegungen auf unserer Website (anonymisiert) zu analysieren. Sie können dieses »Tracking« jederzeit ausschalten > Impressum.


 

 

 


[Ersatztermin für den 13.10.2017] Mit ihrem neuen Album ".STAUB" im Gepäck geht die in Berlin ... [mehr]
 
Brandenburger Kultur trifft auf Brandenburger Umweltschutz. Das »Keimzeit Akustik Quintett« um ... [mehr]
 
Ein Sommer ohne die bereits traditionellen Open-Air-Konzerte von Matthias Reim wäre für seine ... [mehr]