NederlandsEnglish
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Youtube
 
Facebook
 
Download Center
Maerker
Oberhavel
TURM-Erlebniscity
Gedenkstätte Sachsenhausen
Schlossmuseum Oranienburg

Zertifikat »Familiengerechte Kommune«
tolerantes Brandenburg

Herzlich willkommen in Oranienburg!

 

  DIE EUROPA-CARICADE  Die Europa-Caricade

 

Europa zum Schmunzeln

 

Die Stadt stellt 69 Karikaturen im Schloss aus.

 

2017 ist das Europajahr: Vor genau 60 Jahren wurde die Europa-Idee besiegelt und die Verträge unterzeichnet. Eine enthusiastische Nachkriegsgeneration öffnete Grenzen und die Zusammenarbeit mit den BENELUX-Staaten, der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Italien wurde vorangetrieben. Neben einer gemeinsamen atomaren Energiewirtschaft und europäischen Wirtschaftspolitik war und ist das Hauptanliegen der EU-Länder, das es nie wieder Krieg in Europa geben soll.

 

Interessierte können von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr die kostenlose Ausstellung besuchen.

 


 

Titel Stadtmagazin Dezember 2016   ORANIENBURGER STADTMAGAZIN 

 

Oranienburg erleben!

 

Ein wunderbares Jubiläumsjahr ist zu Ende gegangen: Im Dezember 2016 jährte sich zum 800. Mal die erste urkundliche Erwähnung unserer Stadt – Grund genug, das ganze Jahr ordentlich zu feiern. Das taten tausende Oranienburger/innen und ihre Gäste auch, Höhepunkt waren die Festtage mit dem großen Festumzug im Juni. In dieser Ausgabe blicken wir einmal auf die Organisatorin dieser Feierlichkeiten: Die Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH (TKO). Die städtische Gesellschaft betreibt den Schlosspark, die Orangerie, den Schlosshafen und die Tourist-Information, und sorgt vielfältig für die Umsetzung ihres Slogans »Oranienburg erleben!«.

 

Daneben finden Sie wieder viele weitere interessante Themen und Informationen aus Stadt und Verwaltung in dem am 24. Dezember erschienenen Heft, im Portrait diesmal die Oranienburger Sängerin Sabine Brand. Und auch die altbekannten Rubriken wie das beliebte Bilderrätsel, die Veranstaltungen und Termine sowie die Geburten sind hier natürlich zu finden. Als Beilage finden Sie das Amtsblatt für die Stadt Oranienburg im Heft. Hier können Sie das Stadtmagazin natürlich online lesen oder herunterladen ... [weiter]

 


 

800 Jahre Oranienburg – Feuerwerk (Foto: Andreas Herz) 800 JAHRE ORANIENBURG 

 

Was für ein
Jubiläumsjahr!

 

Danke, Oranienburg – das zu Ende gegangene Jahr 2016 war ein tolles Jubiläumsjahr! In zahlreichen Veranstaltungen feierten die Oranienburgerinnen und Oranienburger mit ihren Gästen das 800. Geburtsjahr ihrer Stadt  – denn im Jahre 1216 wurde sie erstmalig in einem bischöflichen Dokument erwähnt. Höhepunkt waren die zehn Festtage im Juni: Zehntausende waren auf den Straßen, ließen im großen Festumzug die verschiedenen Kapitel unserer Geschichte Revue passieren und feierten friedlich und ausgelassen – ein Oranienburger »Frühlingsmärchen« bei sommerlichen Temperaturen, mit einem hoffnungsvollen Blick in die Zukunft der Stadt ... [weiter]

 

Einen Rückblick mit einigen Bildergalerien und Links zu verschiedenen Videos finden Sie auf unserer Website www.oranienburg800.de.

 


 

Die Weihnachtsgans Auguste blickt vom Schlossbalkon auf ihren Weihnachtsmarkt (Foto: Andreas Herz)  WEIHNACHTSGANS-AUGUSTE-MARKT 

 

Auguste lud zum
Weihnachtsmarkt 

 

Der Oranienburger Weihnachtsmarkt im Zeichen der Geschichte »Weihnachtsgans Auguste« von Friedrich Wolf begeisterte am vierten Adventswochenende wieder tausende Besucherinnen und Besucher. Sie genossen die heimelige Atmosphäre und das unterhaltsame Programm vor dem illuminierten Schloss und rund um den großen Weihnachtsbaum. An mehr als 50 Buden, Hütten und Ständen lohnte sich das Stöbern nach letzten Weihnachtsgeschenken. Und auch die kleinen Besucherinnen und Besucher verfielen dem Charme zauberhafter Attraktionen und Gestalten – wie etwa der Eiskönigin, Monsieur Chocolat, der Märchenerzählerin Carolina und ihrem Mäusetheater und natürlich den »Klassikern«: der Weihnachtsgans Auguste, dem Christkind und dem Weihnachtsmann ... [weiter zur Bildergalerie]

 

Natürlich ist nun auch verstärkt mit Wintereinbruch und zunehmenden Verkehrsproblemen zu rechnen. Daher haben wir auf unseren Serviceseiten für Sie wichtige Informationen zum Winterdienst zusammengefasst.

 


 

Zum mdr-Video »Oranienburg – Stadt im Wandel«Oranienburg –
Stadt im Wandel

 

Das mdr-Wissensmagazin LexiTV berichtete im letzten Herbst über unsere Stadt – als »Beispiel für einen geglückten Strukturwandel nach der Wende«.

 

Der Beitrag beleuchtet dabei die Entwicklung Oranienburgs in den letzten 25 Jahren, die durch schwere Erblasten aus der Zeit vor 1990 geprägt war. Das Video ist noch in der ARD- und mdr-Mediathek abrufbar. [weiter zum Video]


Weitere Informationen zur Stadtentwicklung in Oranienburg und zum heute boomenden Wirtschaftsstandort finden Sie hier: [Stadtsanierung]  [Stadt im Wandel]  [Wirtschaft]

 

 


Button: AnregungenFehlt Ihnen etwas auf unserer Website, haben Sie Änderungswünsche oder wollen Sie einfach nur Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen, dann nutzen Sie den Direktkontakt (Brief-Symbol). Wir freuen uns über jede konstruktive Anregung! 


Hinweis zum Datenschutz: Bitte beachten Sie, dass – abhängig von den Einstellungen Ihres Browsers – sog. »Cookies« gesetzt werden, um die Bewegungen auf unserer Website (anonymisiert) zu analysieren. Sie können dieses »Tracking« jederzeit ausschalten > Impressum.


 


20 Jahre Sabine Brand & Band – das ist Anlass für ein großes Jubiläumskonzert im Oranienwerk ... [mehr]
 
Zum 2. Mal treffen sich Venterra aus Berlin und Projekt Muetzen aus Oranienburg in der Südklause. ... [mehr]
 
Eine szenische Lesung nach dem Besteller von Jonas Jonasson Jörg Schüttauf: 1961 in Karl ... [mehr]
 
Sa. 9–18 / So. 10–18 Uhr | Bereits zum Jahresbeginn Ideen und Anregungen für den nächsten ... [mehr]
 
Sa. 9–18 / So. 10–18 Uhr | Handwerksbetriebe und deren Partner präsentieren sich auf der 10. ... [mehr]